top of page

Bier-Glossar: Die wichtigsten Begriffe rund um das Bier 🍺🍻🍺

Hallo liebe Bierliebhaber und Besucher von beer-mama1100.at!


In unserem letzten Blogbeitrag haben wir euch auf eine Reise durch die lange Geschichte des Bieres und die vielfältige Bierkultur Österreichs mitgenommen. Heute möchten wir euch mit unserem Bier-Glossar die wichtigsten Begriffe rund ums Bier näher bringen und euch so zu echten Bierexperten machen.


So könnt ihr euch in Zukunft noch besser durch die Welt des Bieres navigieren und die verschiedenen Biersorten mit all ihren Facetten genießen.

Prost!




 

Begriffe rund ums Bier:

Alkoholgehalt:

Der Alkoholgehalt von Bier wird in Prozent angegeben und variiert je nach Biersorte. In Österreich liegt der durchschnittliche Alkoholgehalt von Bier zwischen 4 und 5 Prozent.


Brauwasser:

Das Brauwasser spielt eine entscheidende Rolle für den Geschmack und die Qualität des Bieres. Es sollte weich und frei von Schadstoffen sein, um dem Bier seinen einzigartigen Charakter zu verleihen.


Brauprozess: Der Brauprozess besteht aus mehreren Schritten, die alle ihren Beitrag zum fertigen Bier leisten: Maischen, Läutern, Kochen und Gären. Jeder dieser Schritte bringt uns dem köstlichen Endprodukt ein Stück näher.



Craft Beer:

Craft Beer, auf Deutsch "handwerkliches Bier", steht für Biere aus kleinen, unabhängigen Brauereien. Diese Biere zeichnen sich oft durch innovative Bierstile und besondere Zutaten aus, die dem Bierliebhaber ein einzigartiges Geschmackserlebnis bieten.


Gärung:

Die Gärung ist der magische Prozess, bei dem die Hefe den Zucker im Bier in Alkohol umwandelt. Dabei entstehen neben Alkohol auch Kohlensäure und verschiedene Aromastoffe, die dem Bier seinen charakteristischen Geschmack verleihen.

Hopfen: Hopfen ist eine Pflanze, die dem Bier seine Bitterkeit und sein Aroma verleiht. Verschiedene Hopfensorten sorgen für unterschiedliche Geschmacksnoten, von fruchtig-blumig bis hin zu herb-würzig


Malz:

Malz ist das Getreide, das zum Brauen von Bier verwendet wird. Gerste, Weizen, Roggen und Hafer sind die gängigsten Getreidesorten, die durch ein spezielles Verfahren namens Maischen aufgeschlossen werden. So wird die Stärke in Zucker umgewandelt, der von der Hefe später zu Alkohol vergoren wird.


Schankbier:

Frisch gezapft vom Zapfhahn – so schmeckt Schankbier am besten! Es ist ein unpasteurisiertes und naturbelassenes Bier, das direkt aus dem Lagertank gezapft wird und dadurch seinen vollen Geschmack entfaltet.



Stammwürze:

Die Stammwürze ist die Flüssigkeit, die vor der Gärung aus dem Maische gewonnen wird. Sie ist quasi der "Bierwürze-Extrakt" und bestimmt den Alkoholgehalt und die "Körperlichkeit" des Bieres, also wie vollmundig und malzig es im Geschmack ist.


Untgäriges Bier:

Untgärige Biere werden mit untergärigen Hefen vergoren, die bei niedrigen Temperaturen aktiv sind. Diese Biere zeichnen sich durch einen klaren Geschmack und eine gute Lagerfähigkeit aus. Bekannte Vertreter sind Pils, Helles und Lager.


Obergäriges Bier:

Obergärige Biere hingegen gären mit obergärigen Hefen, die warme Temperaturen bevorzugen. Sie sind in der Regel fruchtiger und würziger im Geschmack und haben eine kürzere Lagerstabilität. Bekannte Beispiele sind Weizenbier, Kölsch und Altbier.


Weißbier:

Weißbier wird aus Weizenmalz und Gerste gebraut und ist durch seine trübe Farbe und seinen erfrischend-fruchtigen Geschmack unverwechselbar. Die obergärige Hefe sorgt für die charakteristische bananig-nelkige Note.


Zwickelbier:

Zwickelbier ist ein unfiltriertes und naturtrübes Bier, das direkt aus dem Lagertank gezapft wird. Es ist ein besonderer Genuss für Bierliebhaber, die den ursprünglichen Geschmack des Bieres schätzen.

Mit diesem Bier-Glossar seid ihr bestens gerüstet, um die Welt des Bieres zu erkunden und die Vielfalt der Biersorten zu genießen. Prost auf euer nächstes Bier!


Welches Bier ist euer Favorit?

Lasst es uns in den Kommentaren wissen!



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page